In dieser Rubrik findet Ihr anstehende Termine:

- Donnerstag, 4. Mai, 19 Uhr im Hörsaal 17 (Anglistisches Seminar, zwischen Hofgarten und Altem Zoll):
Vortrag / Film: Der Fall Oury Jalloh und NDR-Tatort: „Verbrannt“

Mehr Informationen hier.

- Freitag, 5. Mai, 16 bis 18:30 Uhr im Migrapolishaus, Brüdergasse 16:
Ausstellungsempfang zum Kunstprojekt „Was heißt hier Kunst und Kultur?!“

Mehr Informationen hier.

- Montag, 8. Mai, 19 Uhr im Hörsaal 17 (Anglistisches Seminar, zwischen Hofgarten und Altem Zoll):
Lesung: „Flüchtlinge erzählen“

Mehr Informationen hier.

- Dienstag, 9. Mai, 19 Uhr im Hörsaal 17 (Anglistisches Seminar, zwischen Hofgarten und Altem Zoll):
Vortrag: Bordermonitoring auf dem Balkan

Mehr Informationen hier.

- Mittwoch, 10. Mai, ab 19 Uhr im Kult41, Hochstadenring 41:
Konzert mit K.A.G.E. und Blümchenknicker und gemeinsamer Kneipenabend im Kult41 für Geflüchtete und alle Interessierten

Im Rahmen des „festival contre le racisme“ spielen diesmal beim monatlichen Kulturcafé zwei Bands. Mehr Informationen gibt es hier.
Der Kneipenabend im Kult41 findet in der Regel jeweils am zweiten Mittwoch des Monats statt. Abweichungen davon werden auf unserer Website kundgetan.

- Samstag, 13. Mai, 14 bis 18 Uhr im kult41, hochstadenring 41:
Kuchen- und Infostand beim Macke-Viertel-Fest

Mehr Informationen hier.

- Montag, 15. Mai, 19 Uhr im Hörsaal 17 (Anglistisches Seminar, zwischen Hofgarten und Altem Zoll):
Vortrag: Antisemitismus, Rassismus, ‚Islamophobie‘ – eine ideologiekritische Begriffsbestimmung

Mehr Informationen hier.

- Dienstag, 16. Mai, 19:30 Uhr im Kult41, Hochstadenring41:
Theateraufführung: Die NSU – Monologe

Mehr Informationen hier.

- Mittwoch, 24. Mai, 20 Uhr im Hörsaal 8 (Hauptgebäude der Uni Bonn):
Vortrag: Vom Oktoberfestattentat bis zum NSU – Kontinuitäten der rechten Gewalt und des staatlichen Versagens

Mehr Informationen hier.

- Mittwoch, 14. Juni, ab 19 Uhr im Kult41, Hochstadenring 41:
Monatliches Kulturcafé zusammen mit „Start with a friend“ (SWAF) im Kult41 für Geflüchtete und alle Interessierten

Das Kulturcafé ist als eine Anlaufstelle für Geflüchtete in Bonn und Umgebung geplant. Einmal im Monat soll Gelegenheit zur Vernetzung der Geflüchteten untereinander gegeben werden. Auch der Kontakt zwischen ihnen und Menschen sowie Organisationen, die sich für ihre Belange einsetzen möchten, soll hergestellt werden. Das Ganze findet in einer entspannten Atmosphäre statt und der gegenseitige Austausch geschieht bei Kicker, Musik und dem Genuss von Kaltgetränken. Mehr Informationen gibt es hier.
Der Kneipenabend im Kult41 findet in der Regel jeweils am zweiten Mittwoch des Monats statt. Abweichungen davon werden auf unserer Website kundgetan.

- Mittwoch, 12. Juli, ab 19 Uhr im Kult41, Hochstadenring 41:
Monatliches Kulturcafé zusammen mit „Start with a friend“ (SWAF) im Kult41 für Geflüchtete und alle Interessierten

Das Kulturcafé ist als eine Anlaufstelle für Geflüchtete in Bonn und Umgebung geplant. Einmal im Monat soll Gelegenheit zur Vernetzung der Geflüchteten untereinander gegeben werden. Auch der Kontakt zwischen ihnen und Menschen sowie Organisationen, die sich für ihre Belange einsetzen möchten, soll hergestellt werden. Das Ganze findet in einer entspannten Atmosphäre statt und der gegenseitige Austausch geschieht bei Kicker, Musik und dem Genuss von Kaltgetränken. Mehr Informationen gibt es hier.
Der Kneipenabend im Kult41 findet in der Regel jeweils am zweiten Mittwoch des Monats statt. Abweichungen davon werden auf unserer Website kundgetan.

- Mittwoch, 9. August, ab 19 Uhr im Kult41, Hochstadenring 41:
Monatliches Kulturcafé zusammen mit „Start with a friend“ (SWAF) im Kult41 für Geflüchtete und alle Interessierten

Das Kulturcafé ist als eine Anlaufstelle für Geflüchtete in Bonn und Umgebung geplant. Einmal im Monat soll Gelegenheit zur Vernetzung der Geflüchteten untereinander gegeben werden. Auch der Kontakt zwischen ihnen und Menschen sowie Organisationen, die sich für ihre Belange einsetzen möchten, soll hergestellt werden. Das Ganze findet in einer entspannten Atmosphäre statt und der gegenseitige Austausch geschieht bei Kicker, Musik und dem Genuss von Kaltgetränken. Mehr Informationen gibt es hier.
Der Kneipenabend im Kult41 findet in der Regel jeweils am zweiten Mittwoch des Monats statt. Abweichungen davon werden auf unserer Website kundgetan.

- Mittwoch, 13. September, ab 19 Uhr im Kult41, Hochstadenring 41:
Monatliches Kulturcafé zusammen mit „Start with a friend“ (SWAF) im Kult41 für Geflüchtete und alle Interessierten

Das Kulturcafé ist als eine Anlaufstelle für Geflüchtete in Bonn und Umgebung geplant. Einmal im Monat soll Gelegenheit zur Vernetzung der Geflüchteten untereinander gegeben werden. Auch der Kontakt zwischen ihnen und Menschen sowie Organisationen, die sich für ihre Belange einsetzen möchten, soll hergestellt werden. Das Ganze findet in einer entspannten Atmosphäre statt und der gegenseitige Austausch geschieht bei Kicker, Musik und dem Genuss von Kaltgetränken. Mehr Informationen gibt es hier.
Der Kneipenabend im Kult41 findet in der Regel jeweils am zweiten Mittwoch des Monats statt. Abweichungen davon werden auf unserer Website kundgetan.

-diese Seite wird regelmäßig aktualisiert, so dass der wiederholte Besuch sich lohnt-

Share:
  • Facebook
  • Twitter