Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Veranstaltungen im November und Dezember

Auch im zweiten Halbjahr 2017 organisieren wir im Rahmen eines „festival contre le racisme 2017″ eine Reihe von Veranstaltungen für Euch. Das Programm findet Ihr in Kürze unter www.fclr-bonn.de sowie auf Facebook.
Die Beschreibungen der einzelnen Veranstaltungen findet Ihr zudem bald auf dieser Seite.

Dessauer Zustände und kein Ende in Sicht

Am 7. Januar 2005 verbrannte der Asylbewerber Oury Jalloh aus Sierra Leone in einer Dessauer Polizeizelle. Seine Obduktion ergab, dass zuvor erhebliche körperliche Gewalt auf ihn ausgeübt worden war. Ein Feuerzeug, mit dem Jalloh sich angeblich selbst – gefesselt auf einer feuerfesten Matratze – verbrannt haben soll, gelangte auf ungeklärte Weise erst später unter die Asservaten. Die Zelle Oury Jallohs wurde akustisch überwacht, ein Feueralarm wurde durch den diensthabenden Beamten ignoriert.

Bereits drei Jahre zuvor verstarb ein Obdachloser mit schweren körperlichen Verletzungen im selben Dessauer Polizeigewahrsam. (mehr…)

Nächstes Kulturcafé mit Akrobatikstunde

Wir werden diesmal im Rahmen unseres Kulturcafés am 11. Oktober im Kult41 für alle Interessierten eine erste Einführungsstunde in grundlegende Übrungen und Tricks für Zweierpaare und Gruppen unter professioneller Anleitung bieten. Bitte bringt bequeme Kleidung mit, in der ihr euch gut bewegen könnt! Wer kann, möge auch eine (Iso)-Matte o.Ä. mitbringen. Wir öffnen unsere Pforten wie immer um 19 Uhr.

Circus FloorAcrobatics Class:
At our next pub night ak Kult41 on October 11 we are going to have a first approach to the basic tricks and shapes to build in duos and groups. Bring confortable clothes to move and stretch your body!
Doors open at 7 p.m. like always.

اللغه العربيه

نريد أن ندعوكم لهذا الحدث الشهري لدينا، „مرحبا باللاجئون في Kulturcafé بالمركز الثقافي KULT 41 في كل ثاني يوم اربعاء من كل شهر.
نبدأ دائما في الساعة السابعة مساء (19،00 مساء) والانتهاء في 11:00 (23.00 مساء)
و في هذه المره سوف تأتي معلمه الرقص الأرجنتينيه لتعليم الرقص.
هذه المره فلور أكروباتيك:
في هذه المره سوف نقوم بتعليم كل الحيل الأساسية لبناء الثنائيات للرقص الجماعي.
من فضلك اجلب الملابس المريحة للتحرك بجسمك! ولكن الأهم أن نستمتع معا بوقتا طيبا!
سوف تبدأ المعلمه في الساعة 20:00.

Rückblick: Tanzen beim September-Kulturcafé

Hier findet Ihr ein paar (recht verwackelte) Aufnahmen unseres letzten Kulturcafés, bei dem nach einer Einweisung durch die Tanzlehrerin Analía Celeste Muñiz ausgiebig zu Latin-Beats u.ä. getanzt wurde. Die Veranstatung war diesmal trotz des schlechten Wetters sehr gut besucht und wir bedanken uns für die professionelle Anleitung! Möglicherweise wird Analía auch beim nächsten Kulturcafé am 11. Oktober zugegen sein und eine kleine Akrobatikstunde geben. Achtet auf weitere Ankündigungen!

(mehr…)

Sahra go home! Keine Bühne für Rechtspopulismus unter linkem Deckmantel

Am kommenden Montag, 18. September, kommt auf Einladung der hiesigen Partei „Die Linke“ die in der Presse häufig so bezeichnete „schöne Sahra“ Wagenknecht nach Bonn, um in der Innenstadt Wahlkampfreden zu schwingen. Dass Rechtspopulismus und -extremismus hier in der jüngeren Vergangenheit nur geringe Chancen hatten, zeigten die antifaschistischen Blockaden und Gegendemonstrationen etwa gegen NPD-, ProNRW oder Pegida („Bogida“)-Kundgebungen. Aber dass es gegen den Auftritt der Rechtspopulistin Wagenknecht zu antifaschistischen Protesten kommen wird, ist leider ebenso unwahrscheinlich wie bedauernswert – und das alleine aufgrund ihres Parteibuches und eines gelungenen Etikettenschwindels. Im Gegenteil: Nicht wenige derjenigen, die bei Bogida, ProNRW und anderen Naziclowns nicht müde wurden, „Nazis raus“ zu rufen, werden sich womöglich am Montag auf dem Marktplatz einfinden, um Wagenknecht zu lauschen.
Doch wahre Schönheit kommt bekanntlich von innen und da kann Wagenknecht kaum punkten.
Hier ein kleines unvollständiges worst of ihrer Äußerungen der letzten paar Jahre: (mehr…)