Protest von Exil-Iraner*innen vor der Deutschen Welle

Am kommenden Freitag findet ein Protest vor der Deutschen Welle in Bonn gegen die Verleihung des „Freedom of Speech award“ an den iranischen Politologen Sadegh Zibaklam statt, den Mina Ahadi initiiert hat. Zibaklam unterstützte in öffentlichen Äußerungen das iranische Regime, weswegen die Verleihung eines „Freedom of speech award“ wohl äußerst zweifelhaft erscheint. Mina Ahadi, die u.a. den Zentralrat der Ex-Muslime in Deutschland mitgegründet hat, trat in der Vergangenheit mehrfach als Vortragende für uns in Bonn auf.

Die Kundgebung findet um 15 Uhr vor dem Gebäude der Deutschen Welle (Kurt-Schumacher Str. 3), am Freitag, 18. Mai, statt.
Den offenen Brief mit weiteren Details findet Ihr unten diesem Link.

Am 4. Juni hält außerdem Kazem Moussavi einen von uns organisierten Vortrag an der Uni Bonn über die aktuellen Proteste im Iran.

Share:
  • Facebook
  • Twitter

0 Antworten auf „Protest von Exil-Iraner*innen vor der Deutschen Welle“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben × = neunundvierzig