Come together – Festival am 6. Mai

Am Sonntag, 6. Mai, veranstalten wir gemeinsam mit dem AStA der Uni Bonn und der afrikanischen Initiative Halldy Fohti ein eintägiges Fest im Kult41, das als Teil der Veranstaltungsreihe festival contre le racisme ist.

Kommt vorbei und bringt eure Freund*innen mit!
Das Programm findet Ihr hier:

Wir laden euch herzlich ein zur Eröffnungsfeier des diesjährigen Festival contre le racisme Bonn mit Essen, Konzerten, Kunstausstellung, Trommelworkshop u.v.m.

PROGRAMM

Beginn 14:00 Kunstausstellung, diverse Stände, Musik, leckeres Essen von Halldy Fohti

15:00 Guineische Modenschau von www.diamanocouture.de

16:00 Live-Musik: „Kadafi“

17:00 Trommelworkshop für Groß und Klein

17:30 Kickerturnier

18:30 Führung durch die Kunstausstellung

19:30 Live-Musik: „KültürKlüngelKapelle“

20:00 Foodsharing Buffet

21:00 Live-Musik: „Les étoiles de boulbinet“

Eintritt: 3€

Zu den Bands:

Les Étoiles de Boulbinet

Ursprünglich aus Guinea stammend interpretieren Les Étoiles de Boulbinet diverse Rhythmen ihres Landes mit traditionellen Instrumenten wie dem Gongoma, dem Djembé, dem Bolon und dem Krindji, ergänzt von Harmonika und Gitarre.

KültürKlüngelOrkestar

Das Üntergründ-Orkestar aus Bonn – Getreu dem Motto „Schräg, aber immer gut gelaunt!“ nimmt es das dreckige Dutzend der klingenden Kültür sehr ernst mit dem Spaß und klüngelt sich querbeet durch Gassenhauer aus aller Welt.

Share:
  • Facebook
  • Twitter

0 Antworten auf „Come together – Festival am 6. Mai“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + = sechs