Archiv für November 2016

Film und Diskussion: Triumph des guten Willens

Am Dienstag, 13. Dezember, zeigen wir um 19 Uhr im Hörsaal 17 des Hauptgebäudes der Uni Bonn den Film „Triumph des guten Willens“. Zu dieser Gelegenheit werden auch der Regisseur des Films Mikko Linnemann sowie Co-Autor Alex Feuerherdt anwesend sein, um einleitende Worte zu sprechen und sich in der anschließenden Diskussion den Fragen des Publikums zu stellen. Der Eintritt ist frei.

Filmbeschreibung:
Der vorerst letzte Teil der Reihe „Wie erinnern?“ setzt sich filmisch mit den Texten des Publizisten Eike Geisel (1945-1997) auseinander. Im Zentrum stehen Geisels Kritiken an der deutschen Erinnerungspolitik und seine These über die „Wiedergutwerdung der Deutschen“. Texte Geisels aus den 1990er Jahren, u. a. über die Neue Wache und das Holocaust-Mahnmal in Berlin, kontrastieren die heutigen Bilder der beschriebenen Gedenkstätten. Sie zeigen eine Normalität, die es eigentlich nicht geben dürfte. (mehr…)

Kulturcafé im Dezember mit Stummfilmen von Buster Keaton

Beim unserem nächsten Kulturcafé am Mittwoch 14. Dezember im Kult 41 werden wir zusätzlich zum normalen Betrieb ab 20 Uhr Kurzfilme mit Buster Keaton auf einer großen Leinwand zeigen. Die Türen zum Kulturcafé öffnen wie üblich um 19 Uhr, die Filme beginnen ab 20 Uhr. Kommt vorbei!